Hier werden Projekte sowie feste Einrichtungen der Grundschule vorgestellt.

Lesepaten

Leseomas und Leseopas trainieren mit Schülern

Ein Projekt zur Förderung der Lesekompetenz

Bereits seit Januar 2009 gibt es an der Fridolfinger Grundschule das Projekt zur Förderung und Steigerung der Lesekompetenz, bei dem „Omas“ und „Opas“ mit Kindern das Lesen üben. Dabei entscheidet der Klassenlehrer, welche Kinder besondere Förderung beim Lesen brauchen und stellt Lesematerial zur Verfügung. Ein Mal pro Woche kommen die jeweiligen Lesepaten zu den Kindern in die Schule und trainieren das Lesen. Die Schüler lesen dabei laut vor, die jeweiligen „Omas“ und „Opas“ lesen mit, machen auf Fehler aufmerksam, erklären Wörter, lesen ihrerseits Geschichten vor und unterhalten sich mit den Kindern über die Texte. In der Regel werden die Kinder während einer Freistunde oder in den freien Randstunden des Vormittagsunterrichtes in einem eigenen Raum gefördert. Ungestörtheit, eine gleichbleibende Bezugsperson und die Regelmäßigkeit über einen längeren Zeitraum sind dabei wichtige Komponenten. In regelmäßigen Abständen tauschen sich Lesepaten und Klassenlehrer über die Fortschritte der Kinder aus, welche deutlich zu erkennen sind.

Die ehrenamtliche Arbeit der Leseomas und Leseopas, von denen sich einige bereits seit vielen Jahren engagieren, wird von Eltern und Kindern wie auch von den Lehrkräften und der Schulleitung sehr geschätzt und gewürdigt.

 

Wir freuen uns immer über neue Lesepaten!

Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 08684 / 240


 

 

 

 

Voll in Form - Bewegungsparcours

Bewegungsparcours für zwischendurch

Lernprozesse durch Bewegung fördern

Neurowissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Bewegung und körperliche Fitness positive Auswirkungen u.a. auf die Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung haben. „Mit Bewegung lernt es sich besser! Das bestätigt das Programm ‚Voll in Form’ seit zehn Jahren täglich an unseren Grundschulen!“ Die Initiative "Voll in Form" wurde unter dem Motto „Täglich bewegen – gesund essen – leichter lernen“ vom Kultusministerium an den bayerischen Grundschulen ins Leben gerufen und seither intensiv begleitet.

Um die Initiative "Voll in Form" auch an der Grundschule Fridolfing umzusetzen, hatte Lehrerin Elisabeth Leitner zusammen mit ihrer Klasse 4a im Schuljahr 2017/2018 die Idee, einen Bewegungsparcours auf dem Pausenhof zu errichten. Technische Unterstützung erhielten die Grundschüler von der Technikgruppe der 8. Klasse, Lehrer Martin Schupfner sowie der Firma Aigner aus Fridolfing. So entstanden verschiedene Stationen mit Bewegungsaufgaben, die man in der Pause oder auch als Bewegungspause während des Unterrichts ausführen kann.

 

 


 

 

 

Bläserklasse

Musikunterricht der besonderen Art

Die Fridolfinger Grundschüler können sich ab dem 3. Schuljahr dazu entscheiden, ein Blasinstrument zu lernen. Wer sich für die Bläserklasse entschließt, lernt im 3. und 4. Schuljahr die Grundlagen des gewählten Instrumentes sowie das Zusammenspiel in der Gruppe. Gegen Ende der 4. Klasse ist es erstaunlich, welches Repertoire an Liedern die jungen Bläser bereits aufweisen.

Geleitet wird die Bläserklasse von Herrn Franz Thaller.

Bei kleinen Auftritten, wie z.B. bei der Begrüßung der 1. Klassen, der Weihnachtsfeier oder beim Bläserklassenkonzert können die Grundschüler ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen.

 

 

 

Tag des Baumes

Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein Pietling

Seit vielen Jahren ist es an der Grundschule Fridolfing Tradition, dass vor den Osterferien ein Baum gepflanzt wird. Der Obst- und Gartenbauverein Pietling lädt die Grundschüler ein, nach Pietling zu wandern, um jeweils an einer anderen Stelle einen jungen Baum zu pflanzen. Mit Liedern und Gedichten sowie dem Auftritt der Bläserklasse wird dieser besondere Vormittag gefeiert.

 

 

 

Vorlesetag

Schüler lesen für Schüler

Vorleseprojekt der Grund- und Mittelschule

Der bundesweite Vorlesetag von der Stiftung Lesen findet seit 2004 jedes Jahr statt und gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands. Dieser Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken. Die Vorleser zeigen mit viel Leidenschaft, ehrenamtlich und unentgeltlich, wie schön und wichtig das Vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Auch die Grund- und Mittelschule in Fridolfing beteiligt sich regelmäßig am Vorlesetag, indem die Schüler aus der Klasse 10M in die Grundschulklassen gehen, um ihnen aus einem dem Alter entsprechenden Buch vorzulesen, den Autor vorzustellen und über das Buch zu sprechen.

Dieser Vormittag ist für die Grund- wie auch für die Mittelschüler eine Bereicherung!

 

 

 

Antolin - Leseförderung

Leseförderung mit dem Online Leseprogramm ANTOLIN

Eine der wichtigsten Aufgaben, die die Schule zu vermitteln hat, ist das Lesen. Es schafft die Grundlage, um berufliche Ziele und Wünsche zu erreichen und um sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen.

Zusätzlich zum regulären Leseunterricht arbeiten die Grundschulklassen mit dem Internetprogramm „Antolin“, das gute Leseerfolge zu verzeichnen hat: Es motiviert die Schüler nachhaltig zum Lesen.

Nebenbei erhalten die Schüler Grundkompetenzen im Umgang mit dem Computer und dem Internet.

 

 

 

Schülerbücherei

Schmökerstunde in der Schülerbücherei

Die neu eingerichtete Schülerbücherei lädt die jungen Leser zum Schmökern ein. Im Deutschunterricht wird so das freie und selbstständige Lesen gefördert. Die Schüler werden dazu angeleitet, ein für sie passendes Buch zu finden.

Von Büchern ab der 1. Klasse über Sachbücher bis hin zu Büchern in englischer Sprache bietet die Schülerbücherei eine große Auswahl und motiviert die Grundschüler zum Lesen. Durch ein farbiges Punktesystem finden die Schüler schnell das richtige Regal mit den nach Altersstufen geordneten Büchern.

Kontakt

Tel: +49 8684 240
info@gs-fridolfing.de 

Grundschule Fridolfing
Schulweg 6
83413 Fridolfing

© 2018 Copyright - Grundschule Fridolfing | Datenschutz | Impressum