Es wächst und gedeiht im Hochbeet...

Annemie Frumm besucht die Klasse 4a am Hochbeet

Ende Juni besuchte Annemie Frumm vom Fridolfinger Gartenbauverein die Klasse 4a an der Schule, um mit den Kindern die Wachsfortschritte im Hochbeet zu begutachten. Aufgrund der nassen Witterung sind leider viele Schnecken im Hochbeet unterwegs. Um diese Tierchen fernzuhalten, wurde von Frau Frumm am Hochbeet ein Kupferband angebracht, das die Schnecken am Hochkriechen hindern soll.

Frau Frumm ging außerdem auf die Sommersonnwende ein und erklärte den Viertklasslern, dass zu dieser Zeit das Wachstum der Pflanzen am besten ist.

So können die Viertklassler bald ihre eigenen Radieserl, Pflücksalat und Kohlrabi ernten und verpseisen. Bis zur Ernte der Tomaten, Paprika und Gurken müssen sie sich allerdings noch etwas gedulden.

Bei den sommerlich heißen Temperaturen pflücken sich die Schulkinder Minze und Zitronenmelisse, um die Blätter in ihr Getränk zu geben und ein erfrischendes Getränk für die Pause zu mischen.

 

Elisabeth Leitner

 

 

 

Kontakt

Tel: +49 8684 240
info@gs-fridolfing.de 

Grundschule Fridolfing
Schulweg 6
83413 Fridolfing

© 2022 Copyright - Grundschule Fridolfing | Datenschutz | Impressum